FILM

ALLIANZ

Die feinen Herren von BWGTBLD haben in der Schweiz diese zwei schönen Spots für die Allianz-Versicherungsgruppe gedreht – ich habe bei Konzept und Text mithelfen dürfen. Eine kürzere Version lief auch im Schweizer Eidsfernsehen. Leider versteht man kein Wort – das ist aber nur bedingt meine Schuld.

CONVERSE

Die Gottväter des Ur-Sneakers (oder?), Converse, haben einigen Designern, Beeinflussern und Hypekids die Gelegenheit gegeben, ihre eigene Chuck Special Edition zu entwerfen. Natürlich war auch Mago Dovjenko unter ihnen, den die Crew von BWGTBLD bei der Arbeit in New York begleitet und porträtiert hat. Ich war derweil irgendwo im Harz, oder so, und hab das Konzept für den Film in einen Baum geritzt.

COPENHAGEN FASHION WEEK

Mit meinem guten Freund, dem begnadeten Regisseur Esteban, habe ich unter Qualen die offizielle Doku zur Copenhagen Fashion Week erstellt. Die Sonne schien, alles und jeder war lächerlich schön, er hat gefilmt, ich mich nett unterhalten – und zu allem Überdruss wurde das Ganze noch von Absolut gesponsert. Das VoiceOver habe ich am Telefon eingesprochen, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe, in diesem Norden da.

ESDE

Für die neue Hoffnung am fein betuchten Avantgarde-Himmel, ESDE, habe ich laut über Freiheit, Eskapismus und andere schöne Dinge nachgedacht. Regie und Kamera kommen vom begnadeten Allrounder Lukas Tielke. Der Film ist in der Auswahl des Berlin Fashion Film Festivals, meine ich gehört zu haben.

HENRIK VIBSKOV AW 15/16

In Kopenhagen hatten wir ein paar Dosenbier mit dem großartigen Henrik Vibskov getrunken, woraufhin er uns einlud, einen Film zu seiner nächsten Kollektion beizusteuern. Also waren wir wieder da, unterhielten uns ausgiebig und drehten diesen (etwas eigenwilligen) Clip, der mir besonders gefällt. Seine PR-Abteilung wusste so gar nicht, was das denn nun sein solle. Banausen. Don Vibskov selbst fands super, und nur darum sollte es ja gehen, oder?

HOLOCENE

Vor einer Weile war ich mit dem hochbegabten Esteban auf Island unterwegs, um so ein bisschen herumzufahren. Das haben wir dann auch gemacht, und nebenbei allerlei Seltsames gefilmt. Um dem Ganzen einen Hauch von Struktur zu verleihen, haben wir zwei Jahre gebraucht, dafür ist es aber auch, nun: hübsch geworden.

IT’S BEEN A LONG TIME

Weil mir so danach war, habe ich einen Kurzfilm geschrieben – und mit Maestro Esteban gemeinsam auch das erste Mal Regie geführt. Was am Schönsten ist: das Ding ist direkt ein Vimeo Staff Pick geworden. Alles wunderbar also. Herzlichsten Dank an alle Beteiligten, ich mag euch sehr

JUSTUS

Obwohl mich absolut niemand darum gebeten hat, habe ich irgendwann die satirische Videoreihe Justus ins Leben gerufen, in der ich, nun: Phänotypen der Gegenwart darzustellen versuche. Oder so. Lesen will ja nun wirklich niemand mehr, aber etwas in HD vorgetanzt zu bekommen: das geht gerade noch. Genug davon. Die Reihe wurde im Interview-Magazin veröffentlicht.

SNIPES

Für das Turnschuhfachgeschäft Snipes haben wir „Deutschlands neue Hoffnung in der NBA“ (Joachim Gauck), Dennis Schröder, im malerischen Braunschweig besucht. Also: ich hatte irgendwas anderes zu tun und war gar nicht dabei. Was dazu geschrieben hab ich aber trotzdem. Naja, ist auf jeden Fall super geworden!

VOGUE / GRANDE MAISON

Für Grande Maison war ich zweimal auf der Berlin Fashion Week unterwegs, um die Damen von Capara, Kaviar Gauche und Holy Ghost zu begleiten und zu interviewen. Mia und Amir Abadi von Prag PR erwiesen uns auch die Ehre. Außerdem stand ich äußerst dekorativ herum, was auch gekonnt sein will. Beide Filme wurden auf Vogue.de veröffentlicht – bekanntlich der letzte Schritt vor dem Oscargewinn.

WARSTEINER

Mit Think Big Media war ich überall auf der Welt unterwegs, um mit lauter guten Leuten ein leckeres Warsteiner zu trinken und sie zu fragen, worauf es ihnen ankommt, also: im Leben so ganz allgemein. Das war schön. Mein Favorit: in Frankfurt bei Street Art-Megastar Case Ma’Claim. Super Typ!

ZOEVA

Vor einer Weile hatte ich die große Ehre, für den neuen Kampagnenfilm des Pinsel- und Farbfabrikanten Zoeva eine kleine Ode an die Schönheit zu schreiben. Produziert wurde das Prachtstück von Parasol Island, Regie geführt haben mein guter Freund Charles Bals und Jonas Lindström.